Vortrag: „War Ötzi krank?“

Bild ©  Südtiroler Archiologiemusesum/Ochsenreiter

 

Referent: Prof. Dr. Gerhard Rettinger

Schon der Zufallsfund einer Gletscherleiche in den Ötztaler-Alpen im Jahr 1991 und ihre Bergung ist eine einzige Kriminalgeschichte. Alter und Todesursache waren zunächst unklar. Außergewöhnliche Umstände haben einen Mann aus der Steinzeit am Übergang zur Kupferzeit mit seiner Ausrüstung in gutem Zustand erhalten. So wissen wir heute, wie er gekleidet war, welche Nahrung er zu sich genommen hat, sogar wann und wie er gestorben ist. So war es naheliegend, auch seinen Gesundheitszustand mit den heute zur Verfügung stehenden Methoden der Genetik und Molekularbiologie zu untersuchen und Vergleiche zur Jetztzeit zu ziehen. War Ötzi krank und hatte er als „Naturbursche“ andere Zivilisationskrankheiten als wir heutzutage?

 

Zugangsdaten für Zoom:
https://us02web.zoom.us/j/83717789494?pwd=aHZ0K3lJR2ltRUZQU3ZmbHNTOEFhdz09

Meeting-ID: 837 1778 9494
Kenncode: 961938

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Jun 23 2021

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Online
Kategorie

Veranstalter

ILEU E.V.

Kommentare sind geschlossen.